Projektabschluss im Stift Tübingen

Das Evangelische Stift in Tübingen ist das Studienhaus der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und bietet für Pfarramts- und Lehramtsstudierende ein Stipendium in Gestalt von Verpflegung, Wohnmöglichkeit und wissenschaftlicher Begleitung.

Die Einrichtung wurde 1536 durch Herzog Ulrich von Württemberg gestiftet und im ehemaligen Augustinerkloster untergebracht. Das Gebäude ist eine der historischen Sehenswürdigkeiten Tübingens. Unter den Studierenden des Stifts waren bedeutende Geistesgrößen wie Johannes Kepler, G. W. F. Hegel und Friedrich Hölderlin. Das Haus hat eine umfangreiche wissenschaftliche Bibliothek und ein eigenes Archiv.

Profi-tabel Resultants wurde schon im Mitte 2015 mit der Konzeption und Planung der umfangreichen Sanierungsmaßnahmen beauftragt. Unter der Leitung von Christa Franke und Mareike Meßmer wurde der komplette Küchenbereich mit den Vorbereitungsbereichen, Warenanlieferung und Lagerung neu gestaltet ohne die Vorgaben des Denkmalschutzes in dem historischen Gebäude zu verletzen. Nach 6 Jahren Planung- und Bauzeit konnte der Wirtschaftsbereich an das Stift Tübingen übergeben werden. Für die erneut gute Zusammenarbeit mit der Evangelischen Landeskirche in Württemberg möchten wir uns bedanken.

ptr/ast

Facebook
Twitter
LinkedIn
XING