hwg – Lecker Hoch 3

hon 2013 ist die hwg hamburg work gGmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Pestalozzi-Stiftung Hamburg an uns herangetreten, ob wir Sie bei der Konzeption, Ausrichtung und Planung einer Produktionsküche für die Belieferung von gesundem Essen für Kitas unterstützen könnten.
Auftraggeber: hwg hamburg work gGmbH

Betriebsform: Cook & Chill Küche mit EU Zulassung

Fertigstellung: Juli 2018

Anrechenbare Kosten: 1.3 Mio.

Kapazität: 6.000 ET

Consultingleistungen: Ausschreibung, Konzeptentwicklung

Planungsleistungen: Küchen-, Ausgabe-, Spül-, Kältetechnik

Der Betrieb soll als sogenannter Integrationsbetrieb geführt werden. Das bedeutet Menschen mit Behinderung, die am ersten Arbeitsmarkt keine Chance haben sollen in den einzelnen Arbeitsprozessen integriert werden.

Die doch sehr aufwendige Planung der Cook & Chill Küche inkl. der EU Zulassung war hochkomplex. Aber es hat sich gelohnt. Diese Woche wurden die ersten Kitas beliefert.

Geplant ist, die Produktion bis Ende des Jahres auf bis zu 6.000 Essen/Tag zu steigern.

Weitere Informationen zu hwg und lecker³ finden Sie hier.

“Kompetent, engagiert, ehrlich, zuverlässig und hilfsbereit auch über den vereinbarten Rahmen hinaus. Unsere Erwartungen in das Konzept, in deren Umsetzung wurden nicht nur erfüllt, sondern übertroffen.”

 

Kai Gosslar Geschäftsführer Lecker ³
IMG_4376