Evonik Industries

Die Evonik Industries AG ging 2007 aus dem sogenannten „weißen Bereich“ (Chemie, Energie und Immobilien) der RAG Aktiengesellschaft (ehemals Ruhrkohle AG) hervor. Evonik das zweitgrößte deutsche Chemieunternehmen gehört zu den weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der größte Evonik-Standort ist der Chemiepark Marl. Profi-tabel Resultants betreut die Evonik Services schon seit 2002, damals noch als Hüls Service Marl.

Auftraggeber: Evonik Essen

Betriebsform: Betriebsrestaurant

Fertigstellung: Oktober 2008

Anrechenbare Kosten: 680 T

Kapazität: 900 ET

Consultingleistungen: Konzeptentwicklung

Planungsleistungen: Ausgabe-, Spül-, Lüftungs-, Kälte-, Küchentechnik

Profi-tabel Resultants wurde 2006 noch von der RAG  mit der Konzeption und Neuplanung des bestehenden Mitarbeiterrestaurants an der Konzenzentrale in Essen betraut. Ziel war es, dass in dem Verwaltungskomplex untergebrachte Mitarbeiter Restaurant und die Cafeteria zusammenzuführen. Zudem sollte das Angebot noch attraktiver gestaltet werden. Es wurden verschiedene Front Cooking und Ausgabe Stationen geplant, an denen die Speisen frisch zubereitet werden und die Gäste und Mitarbeiter sich selbst bedienen können.

Fertig gestellt wurde das Restaurant 2008 dann unter der neuen Flagge und den Farben der Evonik Industries.

” Ein freundliches und kompetentes Team welches sich in das Projektteam voll eingebracht hat. 100% Zufriedenheit mit der Beratung in neue und lösungsorientierte Systeme, der Planung und Umsetzung der Gesamtleistung. Klare Weiterempfehlung.”

 

Andreas Vossmöller – Evonik Catering Services GmbH
BOOT0039